Das Veranstaltungsjahr 2017

 Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V.

 

Unser Premium-Partner

Empfehlen Sie diese Seite

Business Development mit der Redaktion - Neue journalistische Angebote entwickeln

Für 70 Prozent der deutschen Verlage ist die Entwicklung neuer journalistischer Produkte das Top-Thema des Jahres. Dies ergab die BDZV-Trendstudie, die Anfang 2017 durchgeführt wurde. In der Konferenz wollen wir zum einen beleuchten, wie Verlage neue Produkte entwickeln und ihre Portfolio-Erweiterung organisieren. Zum anderen zeigen wir wichtige verlagsfremde Player und welche Strategien sowie Konzepte am Markt funktionieren.

EU-Datenschutzgrundverordnung 2018

Ab dem 25. Mai 2018 wird die neue EU-Datenschutzverordnung verbindlich. Für die Umsetzung der neuen datenschutzrechtlichen Anforderungen in das Tagesgeschäft bleibt den Verlagen damit nur noch ein Zeitfenster von weniger als einem Jahr. Die Kernfrage ist, welche Änderungen bereits zeitnah oder sukzessive vorgenommen werden sollten und bei welchen man bis Ende Mai 2018 warten kann und soll. Vom August bis Oktober gibt es dazu vier Veranstaltungen in Hannover, Stuttgart, München und Düsseldorf.

 

 

BDZV-Vertriebsgipfel

Am. 7. November findet in Köln der Vertriebsgipfel statt. Frische Konzepte in Vertriebsmarketing und Kundenbindung, innovative Produkte und Abo-Angebote sowie Best-Practice stehen im Mittelpunkt der Konferenz.
 



Presseversorgung

Mehr Infos?