Hier geht es zur Einwilligungserklärung!

Hier geht es zur Einwilligungserklärung!
Erhalten Sie BDZV und ZV Akademie News per E-Mail.

Am 25. Mai 2018 ist die neue EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Wir würden uns freuen, mit Ihnen in Kontakt zu sein.

Kontakt

Ansprechpartner

Jennifer Nehls

Tel.: +49 (0) 30 / 72 62 98 - 244

Fax.: +49 (0) 30 / 72 62 98 - 243

E-Mail: seminar@bdzv.de

Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger e.V.

 

                 

Unser Premium-Partner

Empfehlen Sie diese Seite

Die EU-DSGVO in der Medienbranche - Aktuelle Situation, Praxisbericht, Ausblick

In dem Digitalseminar wird anhand von spezifischen Fallbeispielen aus der Medienbranche aufgezeigt, worauf Sie besonders Wert legen sollten und welche Fehler zu vermeiden sind. Es werden die aktuellen Entwicklungen des Datenschutzes im Medienumfeld, z.B. Paywalls, Tracking, Digitalstrategische Hintergründe, Umgang mit Aufsichtsbehörden, Verteidigung gegen Ansprüche etc behandelt. Das Seminar findet rein digital statt - 3 Module à zwei Stunden am 9. + 10. Dezember.

BDZV.Konferenz & Expo - Die virtuelle Woche

Die Corona-Zeit hat für alle viele Veränderungen gebracht. Wir waren mit Webinaren, Workshops, der gestreamten #beBETA und der virtuellen Auflage des BDZV. Der Kongress vor allem online unterwegs.

 

Grund genug zum Ende des Jahres für unsere erste virtuelle Konferenz-Woche mit viel Know-how, Best Practice und Inspirationen. Freuen Sie sich auf acht Sessions zu den wichtigen Themen unserer Branche.

 

Auf der virtuellen Messe können Sie sich Infomieren und austauschen, wie die Aussteller Sie dabei unterstüzen können Ihr Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen. 

Dabei sein lohnt sich!

 

Fit gemacht für den Verlag - Prüfungsvorbereitungskurs für Medienkaufleute Digital und Print

Hier holen sich Ihre Auszubildenden den letzten Schliff für die IHK-Prüfungen: Der fünftägige Kurs wiederholt und festigt kompakt wie praxisnah den prüfungsrelevanten Stoff - vermittelt durch ausgewiesene Experten. In den einzelnen Sessions werden die Themenschwerpunkte mit Praxisbeispielen, Übungsaufgaben und Zeit für Fragen vertieft.

Es gibt vier Kurse: zwei im März und zwei im September!

Presseversorgung

Mehr Infos?