Empfehlen Sie diese Seite

9. – 10. Juni 2021
MIt OKR erfolgreich Ziele erreichen

23. – 24. Juni 2021
Mehr Umsatz durch Kundenmanagement

20. – 24. September 2021, Königswinter
Prüfungsvorbereitungskurs Herbst I

27. September – 1. Oktober 2021, Königswinter
Prüfungsvorbereitungskurs Herbst II

3. – 4. November 2021
Texten für Personas im Abo-Marketing

9. November 2021, Köln
BDZV-Vertriebsgipfel

9. – 10. June 2021
Hat die klassische Planung ausgedient? -
Wie Sie dank OKRs mit Ihren Teams agil und erfolgreich Ziele erreichen

Digital Seminar mit 3 Modulen am 09. und 10. Juni (9. Juni:  10.00 - 12.00 Uhr + 14.00 - 16.00 Uhr sowie am 10. Juni: 10.00 - 12.00 Uhr)

Was verbirgt sich hinter der Methode Objective and Key Results (OKRs), auf die Zalando, MyMuesli, Google und viele weitere setzen?

Nicht erst seit Corona wird sichtbar, dass die klassische Wasserfallplanung, in der Ziele nur einmal jährlich vereinbart werden, in einem dynamischen Umfeld, aus sich ständig verändernden Rahmenbedingungen schnell an ihre Grenzen stößt.

Agile Teams und agile Organisationen brauchen eine Steuerung, die flexibel reagiert und sich auf Veränderungen anpassen lässt.

Dabei kann die Implementierung von OKRs weitaus mehr leisten, als lediglich eine agile Managementmethode zu sein. Mit OKRs (Objectives und Key Results) können Verlage die Basis für ein Mindset legen, das zu mehr Transparenz, Kommunikation und Operationalisierung strategischer Ziele führt. Ein Mehr an Verantwortungsgefühl, Verbindlichkeit und Motivation auf allen Ebenen. Das kann nicht zuletzt bei unterschiedlicher Arbeitszeitmodellen und flexiblen Einsatzorten der Mitarbeiter einen enormen Vorteil bedeuten und am Ende sogar noch zu besseren Ergebnissen führen.

Sie arbeiten noch nicht mit OKRs und wollen sich einen Einblick in die Methode verschaffen?
Sie arbeiten bereits mit OKRs und wollen sich mit anderen Verlagen austauschen?

Auf beide Fälle geht dieses Digital Seminar ein. Modul 1 und 2 dienen dem „theoretischen“ Überblick
und dem Eintauchen in die Methodik. Basis für Modul 2 ist eine kleine Hausaufgabe, die dann gemeinsam diskutiert wird, um die Methode zu erleben und in ersten Schritten anzuwenden. Modul 3 dient dem offenen Austausch untereinander und dem Lernen voneinander.



Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen, Geschäftsführung


Programm
Referenten
Kosten
Kontakt