Empfehlen Sie diese Seite

23. – 24. Juni 2021
Mehr Umsatz durch Kundenmanagement

20. – 24. September 2021, Königswinter
Prüfungsvorbereitungskurs Herbst I

27. September – 1. Oktober 2021, Königswinter
Prüfungsvorbereitungskurs Herbst II

3. – 4. November 2021
Texten für Personas im Abo-Marketing

9. November 2021, Köln
BDZV-Vertriebsgipfel

24. November 2021, Berlin
Konferenz Verlagslogistik

23. – 24. June 2021
Mehr Umsatz pro Kunde durch aktives Kundenmanagement
Kunden verstehen, Gewohnheiten etablieren, Umsatz steigern

Digital Workshop  - 4 Module: 23 Juni : 10.00 - 12.00 Uhr + 14.00 - 16.00 Uhr sowie am 24. Juni: 10.00 - 12.00 Uhr  + 14.00 - 16.00 Uhr

Kunden verstehen, Gewohnheiten etablieren, Umsatz steigern – der Kreislauf des Subscription Managements

Die Zeiten, in denen es nur darum ging, einem Kunden ein 24-monatiges Print-Abonnement zu verkaufen, sind lange vorbei. Mehr denn je müssen Verlage die Perspektive wechseln - vom „inside-out“ zum „outside-in“, bei dem die Bedürfnisse des Kunden und seine (irrationalen) Entscheidungen im Mittelpunkt stehen.  Im Rahmen dieses Perspektivwechsels müssen sich Verlage mit unterschiedlichen Aufgaben entlang des Kundenlebenszyklus auseinandersetzen:

-    Kunde verstehen: Was sucht der Kunde überhaupt bei uns, welche Bedürfnisse müssen unsere Produkte in welcher Situation bedienen? Und welche dieser Bedürfnisse können wie monetarisiert werden?
-    Gewohnheiten etablieren: Wenn keine Zeitung mehr täglich auf dem Tisch liegt – wie können unsere Produkte trotzdem beim Kunden präsent sein? Was können wir tun, um eine regelmäßige Nutzung der Produkte zu fördern und die Bildung von Gewohnheiten zu unterstützen? Wie können wir Kunden langfristig binden?
-    Umsatz steigern: Welche Hebel gibt es für eine nachhaltige Umsatzsteigerung? Welche Voraussetzungen muss ich schaffen, um den Umsatz pro Kunde kontinuierlich zu steigern?

In diesem Workshop geben Florian Bauer und Sara Deisel von Vocatus Ihnen, basierend auf dem Konzept des Subscription Management und den Erkenntnissen der Verhaltensökonomie (Behavioral Economics), einen Werkzeugkasten an die Hand, der Ihnen mittelfristig helfen soll, den durchschnittlichen Umsatz pro Kunde sowie die Anzahl Ihrer Abonnenten nachhaltig zu steigern. Dafür analysieren wir gemeinsam die einzelnen Phasen des Kundenlebenszyklus aus der Perspektive des Subscription Managements, betrachten den individuellen Status Quo der teilnehmenden Verlage und identifizieren Quick Wins und strategische Handlungsfelder.



Zielgruppe


Programm
Referenten
Kosten
Kontakt