Empfehlen Sie diese Seite

23. Januar 2018, Berlin
Crashkurs EU-Datenschutzgrundverordnung

20. – 21. Februar 2018, Berlin
Social Media Workshop

27. – 28. Februar 2018, Berlin
Rechtswissen rund um das Zustellpersonal

6. März 2018, Berlin
Texten im digitalen Abo-Marketing

12. – 16. März 2018, Königswinter
Prüfungsvorbereitungskurs

14. März 2018
ZV Lab: Oh mein Bot!

23. January 2018, Berlin
Fünf vor zwölf -
Crashkurs EU-Datenschutzgrundverordnung

Ab dem 25. Mai 2018 wird die neue EU-Datenschutzverordnung verbindlich. Gerade für das Direktmarketing und den Kundendatenschutz ergeben sich zahlreiche Änderungen.
Für die Umsetzung der neuen datenschutzrechtlichen Anforderungen in das Tagesgeschäft bleibt den Verlagen damit nur noch ein Zeitfenster von 4 Monaten. Dies ist sehr wenig Zeit und gerade für größere Unternehmen kann dieser Zeitraum zu kurz sein. Doch gerade bei den hohen Geldbußen, die bei Verstössen drohen, ist es unumgänglich zumindest diese fünf Maßnahmen auf jeden Fall noch vor dem 25.05.2018 umzusetzen:

1. Überarbeitung und Erweiterung Ihrer Online- und Offline-Datenschutzhinweise
2. Prüfung der Fortgeltung Ihrer Alt-Einwilligungen und Erarbeitung neuer DSGVO-konformer Einwilligungen
3. Austausch ihrer Auftragsdatenverarbeitungsverträge und Prüfung der Datensicherheit
4. Gewährleistung des neuen "Rechts auf Vergessenwerden": Ermittlung von Speicher- und Aufbewahrungsfristen   und Einrichtung von Löschkonzepten
5. Dokumentation der DSGVO-konformen Datenverarbeitung: Verarbeitungsverzeichnisse, Schwellwertanalysen, Übersichten, Folgenabschätzung, Datensicherheitskonzept, Kundenkommunikation, Meldepflichten

Wie genau Sie diese Maßnahmen noch umsetzen könnten, erfahren Sie im Seminar.
 



Zielgruppe

Mitarbeiter der Vertriebs-, Werbe- und Marketingabteilungen der Zeitungsverlage, Datenschutzbeauftragte und Justiziare

 


Programm
Referenten
Kosten
Veranstaltungsort
Kontakt